Ablauf einer Verhaltensberatung

Nach einem kostenlosen Erstgespräch per Telefon (oder Email), in dem Sie mir Ihr Anliegen schildern, vereinbaren wir einen Hausbesuchstermin.

Nach einer ausführlichen Fallaufnahme bei Ihnen zu Hause erhalten Sie bereits vor Ort bereits erste mündliche Handlungsempfehlungen. Eine schriftliche stichpunktartige Auswertung folgt ein paar Tage später.
Eine ausführliche Fallaufnahme dauert in der Regel 2 bis 2,5 Stunden.

 

Für manche Fälle ist es sinnvoll einen ausführlichen Therapieplan erstellen, dass entscheiden wir nach der jeweiligen Situation und Ihrem Bedürfnis.

 

Bei Katzen, die sich hauptsächlich im Freigang bewegen oder besonders scheu und/oder ängstlich sind, können kleine Videoaufnahmen des Problemverhaltens bereits im Vorfeld sehr nützlich sein.

 

Einige Wochen nach dem Hausbesuch (2-4), erfolgt ein vorher vereinbartes telefonisches Nachgespräch oder ein weiterer Termin vor Ort.
Die sog. Follow ups sind wichtig, damit wir gemeinsam beurteilen, was sich an dem Verhalten Ihrer Katze bereits verändert hat und wo eventuell noch Handlungsbedarf besteht.
Falls notwendig erfolgt eine Optimierung des Therapieplans.

 

Selbstverständlich stehe ich Ihnen während der gesamten Beratungszeit für Rückfragen und bei Unsicherheiten zur Verfügung. Wie umfangreich unserer gemeinsame Zeit sein wird, entscheidet die vorliegende Situation.

 

Dauert ein Problemverhalten bereits einige Zeit brauchen Sie Geduld mit Ihrer Samtpfote und vor allem auch die Bereitschaft Dinge im Sinne Ihrer Katze positiv zu verändern,
Sie haben das Bedürfniss eine längere Zeit  individuell betreut zu werden, um sich ganz sicher zu sen, dass Sie alle Maßnahmen richtig umsetzen ? Dann sprechen Sie mich gerne an.

 


Ich versichere Ihnen, dass ich meine Beratung stets nach bestem Wissen und Gewissen durchführe.
Dennoch kann und darf ich keine Heil- oder Erfolgsversprechen geben.

Jedes Tier ist einzigartig reagiert individuell, daher sind auch die Reaktionen auf Therapiemaßnahmen unterschiedlich und nicht immer vorhersehbar.

Hinweis: Nach HWG bin ich verpflichtet darauf hinzuweisen, dass die Homöopathie wissenschaftlich umstritten ist und als Heilmethode von der Lehrmedizin nicht anerkannt wird.

 Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass meine Ausführungen zu Samuel Hahnemann keinen werblichen Zweck unterliegen, sondern nur Information über den Gründer der Homöopathie sind..

 


Stefanie Schult

Tel.: 04155 828 02 74

info@katzenfeeling.de

www.katzenfeeling.de

www.tierheilpraktik-schult.de